Scharfe Mopse!

Zwei junge Männer im Bus. Das Thema: Grammatik, genauer: Pluralbildung.

Fahrgast 1: „Ich will da Praktikum machen. Praktika. Wie heißt das da: Praktika oder Praktikas?“
Fahrgast 2: „Praktika.“
Fahrgast 1: „Und bei Lexikon? Lexika oder Lexikas?“
Fahrgast 2: „Lexika.“
Fahrgast 1: „Und bei Mops, also der Hund?“
Fahrgast 2: „Möpse, nein, Mopse, oder? Möpse kann man doch nicht sagen?!“

Kann man eigentlich doch. Was man wissen müsste, wenn man regelmäßig Bus fährt. Denn da heißt der Plural ja schließlich auch Busen.

(dcv)