Aus der Bildermachmaschine XXXII

Der Skandal beim ADAC erreicht eine neue Stufe: Auch die Mitgliedsausweise sind seit Jahren manipuliert:

adac123
 .
Zweimal dieselbe Nummer bei Mutter und Sohn? Das kann nicht stimmen! Wie viele der 18 Millionen Mitglieder in Wirklichkeit noch Musterfrauen und -männer sind, ist derzeit völlig unklar. Vermutlich mindestens so viele, wie nicht den Golf als Lieblingsauto wählten.

Foto: Daniel Völpel